Resultate erleben (Gemeinde St. Gallen)
Wasser- und Erlebnispark (Gemeinde St. Gallen)
St. Gallen (Gemeinde St. Gallen)
Feuerwehr St.Gallen (Gemeinde St. Gallen)
Gschwandegger (Gemeinde St. Gallen)
zünftig & gemütlich (Gemeinde St. Gallen)
heuernte.at (Gemeinde St. Gallen)


Herzlich Willkommen!

Vollbild

Expedition_Heimat: Sei dabei, dann tut sich was!

Im September begeben wir uns auf eine Expedition in unsere Heimat! Die Expedition_Heimat#1. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, über unser Selbstverständnis zu reden, über unsere Werte, über Wünsche, Bedürfnisse, Vorstellungen und Ideen. Jeder hat die Chance, mitzureden. Nimm sie wahr, gestalte mit!

Tag 1: Weggehen oder Dableiben?
Freitag, 22. September, Thema Bewegen – Mobilität
Abmarsch: 15:00 Uhr, Volkshaus Admont

Mobil am Land – was heißt denn das? Zu Fuß zum Einkaufen, öffentliche Verkehrsmittel, aus der Region weggehen oder lieber dableiben. Da gibt es einige Themen, über die wir an Tag 1 reden. Passend dazu wandert die Expeditionsgruppe von Admont über die Lauferbauerbrücke zum Gesäuseeingang.

  • Abendprogramm im NP-Pavillon Gstatterboden: Lesung Paulus Hochgatterer und Public Viewing „Heimatleuchten“


Tag 2: Allein im Verein?
Samstag, 23. September, Thema Vereine, Gasteiger Rundwanderweg
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Freizeitpark Landl (Mooslandl)

Vereine vereinen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Im Gesangsverein, Sportverein oder bei der Feuerwehr trifft man die Leut‘ am Land. Wer, wenn nicht Vereinsfunktionäre und -mitglieder, wissen daher besser, was das zufriedene Gesäuse-Leben tatsächlich ausmacht? Wer stellt sich noch als Funktionär zur Verfügung? Bleibt Ehrenamt Ehrenamt? Um diese und ähnliche Fragen wird es am Tag 2 gehen. Dafür gehen wir den Gasteiger Rundwanderweg und essen gemeinsam in der „Hoamat“ in Landl.

  • Abendprogramm beim Mooswirt: Vortrag von Roman Schmidt


Tag 3: Bauernstolz! Gibt´s das noch? Worauf?
Sonntag, 24. September, Thema Rolle der Bauern, Johnsbacher Almenrunde
Treffpunkt: 11:00 Uhr, Parkplatz Ebner (Johnsbach)

Früher war doch alles besser: Da waren Bauern nicht nur stolz, sondern wussten auch, worauf. Wer heute „nur“ Lebensmittel produziert, ist ja schon fast eine Ausnahmeerscheinung. Oder? Darüber reden wir am dritten Tage von Expedition_Heimat. Bauern und die Almen – wo, wenn nicht auf der Johnsbacher Almenrunde, sollen wir also über die zukünftige Rolle der Bauern sinnieren?


Anmeldung erforderlich (Anmeldeschluß: 15. September). Die Teilnahme ist frei.

Gratis An- und Abreisemöglichkeit mit dem Gesäuse-Sammeltaxi (gilt nur für den Aktionsradius des Sammeltaxis). Bitte bei der Anmeldung buchen.

Nationalpark Gesäuse Informationsbüro, Hauptstraße 35, 8911 Admont
Telefon 03613 211 60 20, E-Mail: info(at)nationalpark.co.at

Das volle Programm, alle Details zu den Veranstaltungen in der Gemeinde Admont und Landl sowie Anmeldung auf: www.nationalpark.co.at

 

 



Veranstaltungsort:
Kleinregion: St. Gallen
Beginn: 22.09.2017, 00:00 Uhr
Ende: 24.09.2017, 00:00 Uhr


Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Wenn Sie unsere Webseiten im vollem Umfang nutzten möchten, verwenden Sie bitte einen neueren Browser.
ignorieren