Essen, trinken & genießen ... (Gemeinde St. Gallen)
Wasser- und Erlebnispark (Gemeinde St. Gallen)
heuernte.at (Gemeinde St. Gallen)
SV St.Gallen (Gemeinde St. Gallen)
Kräutergarten (Gemeinde St. Gallen)
Sport Buder (Gemeinde St. Gallen)
Granit-& Marmor (Gemeinde St. Gallen)

Psalmenweg

Einweihung des Psalmenweges


 

Im Herbst 2001 bis Sommer 2002 wurde am früheren alten Friedhof - welcher sich hinter der Kirche befand - (vom 11. Jahrhundert bis 1847 wurden dort die Bewohner von Altenmarkt und Umgebung begraben) ein sogenannter Psalmenweg errichtet. Dieser Psalmenweg ist ein besinnlicher Ort, den man durchwandern kann, um an den einzelnen Kreuzstationen halt zu machen und dort die Psalmen zu lesen. Dabei können die Menschen in sich gehen und die Psalmverse meditativ aufnehmen. Die zum Teil 200 Jahre alten gusseisernen Kreuze wurden durch die Gemeinde Altenmarkt mühevoll in Stand gesetzt und renoviert.

Nach dem Vorbild des Psalmenweges in Windischgarsten/Oberösterreich wurde der Psalmenweg errichtet, um die einstmals hier Begrabenen und die Friedhofskultur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Die Kreuze sind am Rand der alten Friedhofsmauer angebracht. Die Psalmen, religiöse Bitt- Dank- und Klagelieder des Alten Testaments, sind auf kleine Tafeln gedruckt, die an alten Grabkreuzen angebracht sind und so die einzelnen Stationen ausmachen.

Die Psalmenwege in Windischgarten und Altenmarkt sind nun im ganzen deutschsprachigen Raum einzigartig.

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Wenn Sie unsere Webseiten im vollem Umfang nutzten möchten, verwenden Sie bitte einen neueren Browser.
ignorieren